Familie

Kindergeburtstag im Winter

25. März 2019

Mein kleiner großer Junge ist 4 Jahre alt! Und ich hatte so viele Ideen für seine Geburtstagsparty. Leider waren die kleinen Gäste aber fast ausnahmslos krank und daher muss ich die vielen tollen Einfälle für einen „Winter-Kindergeburtstag“ mit ins nächste Jahr nehmen. Oder soll ich sie mit dir teilen?

Auf meiner Lieblings-Inspirationsquelle Pinterest habe ich schon vor längerem eine Board für Kindergeburtstage angelegt, daher ist es heute einfach dir diese zu Verlinken.

[Achtung: Ab jetzt folgt Werbung wegen Verlinkung]

Natürlich gab es trotzdem tollen Geburtstagskuchen, das größte Meisterwerk hat das Geburtstagskind zusammen mit der Oma gebacken:

Außerdem hatte ich mir aufgrund der Jahreszeit und der weiten Entfernung zum diesjährigen Karneval das Motto Winter überlegt. Für Jungs ist das übrigens nicht ganz so einfach, es sei denn sie stehen auf Ella und ihre gefrorenen Kumpanen.

Daher stand (theoretisch) folgendes auf dem Plan:

Schneemann-Mumien einwickeln

Schneemänner basteln mit Watte oder Rasierschaum

Dazu sollte es eine Kakao Bar und ein kleines aber feines Buffett mit allerlei Leckereien, wie Obst, Gemüsesticks, Popcorn und Waffeln geben.

Nun ja, aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben… auch wenn fünfjährige wahrscheinlich nicht mehr so arg auf Watte-Schneemänner abfahren, dann werden wir alternativ vielleicht Vogelfutter selber machen.

Hoffen wir, dass der Geburtstag von der kleinen Locke in ein paar Wochen unter einem besseren Stern steht. *fingers crossed* Das Motto steht und wird hier schon bald zu sehen sehen.

Alles Liebe,

Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.