Rezepte

Rübli-Muffins

18. März 2018

Ostern steht vor der Tür! Deswegen habe ich heute eine Leckerei für die ganz Familie.

Ich weiß ja nicht wie es dir geht, aber ich liebe ja Rübli-Torte/-Kuchen/-Muffins usw. in allen erdenklichen Variationen. Also habe ich mir einfach mal Gedanken gemacht, wie man diesen Genuss etwas gesünder gestalten kann.

Herausgekommen ist dieses super duper leckere Rezept:

Rübli-Muffins

Zutaten:

(für ca. 12 Stück)

150g Möhren

200g Dinkelmehl

2 Eier

75g Kokosblütenzucker

2 TL Backpulver

50g Kokosöl

50ml (Pflanzen-) Milch

3 EL Kokosraspeln

1 TL Zimt

1/2 TL gem. Vanille

1 Msp. Salz

So geht es:

Den Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Zuerst die Möhren schälen und fein reiben. Das Kokosöl leicht erwärmen.

Die Eier und den Kokosblütenzucker schaumig rühren und das erwärmte Kokosöl und die Milch hinzugeben.

Dinkelmehl, Backpulver, Kokosraspeln, Zimt, Vanille und Salz miteinander vermischen und anschließend langsam zu den übrigen Zutaten hinzugeben.

Zum Schluss noch vorsichtig die Möhren unterrühren.

Nun den Teig in etwa 12 Muffinförmchen verteilen und für etwa 15 Minuten backen.

 

Du siehst es schnell und einfach gemacht und es schmeckt wirklich der ganzen Familie!

Alles Liebe,

Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.